Passer aux informations produits
1 de 2

Le fou.....

fabrication
À un moment donné, il n'y aura plus de standardisation. Pour un tel produit, ce serait effronté, c'est pourquoi XO serait un nom trop profond et il n'y a rien au-dessus. C'est pourquoi ce cognac s'appelle simplement Ancestrale. Les cognacs les plus anciens et les meilleurs de la maison sont utilisés pour ce cognac. Leur âge exact est le secret de François Méry, le plus ancien a environ 100 ans, François Méry nous le dit. 


Dégustation :

Une rareté et l'art le plus élevé, raison pour laquelle le Schotting Jenis Melrose en France s'en est tenu au cognac et n'est pas revenu au whisky !
En fait, c'est le rendement de mes ancêtres, comme l'explique François Méry, car je suis trop jeune pour avoir pu produire du cognac à cette époque. C'est l'un des meilleurs qui soit pour le palais - magnifiquement vieilli. Restant incroyablement élégant, il affiche des notes presque magiques de noix, de baies, de fruits et de feuilles. Des raisins mûrs et des arômes de gâteau aux fruits complètent le bouquet d'arômes. Des notes de cannelle, d'épices et de miel rendent ce cognac puissant et large unique au monde !

leicht
kräftig
weich
säurehaltig

Domaine Méry Melrose

Domaine Méry Melrose Cognac Ancestral

Produktbeschrieb drucken
Pas encore d'évaluation

Prix habituel CHF 288.05
Prix habituel CHF 0.00 Prix soldé CHF 288.05
Vente Épuisé
Taille

cépages

Région

AOP Cognac Grand Fine Champagne

Suggestion de présentation

style de vin

durée de conservation

Eine einzigartige Liaison: Cognac - Schottland / Cognac Méry – Melrose

Der Grossvater von François Méry kaufte das Gut im Jahre 1946. Bereits damals war dies schon seit langer Zeit eine Cognac- Distillerie. In Salles d’Anglès ist François Méry aufgewachsen und er verbrachte sein ganzes Leben hier. Seine Eltern bearbeiteten die Reben und produzierten Wein den sie zu Cognac distillierten. Allerdings verkauften sie diese Brände dann an grosse Häuser, die sie zusammen mit anderen Cognacs mischten. Im Jahre 1985 begann die Familie Méry dann die eigenen Cognacs zu produzieren und füllten diese in eigene Flaschen ab. 1995 begann François auf dem Gut mitzuarbeiten, nachdem er zu Studienzwecken auf einem Bioweingut in Australien gearbeitet hatte. Seine Frau Janis Melrose stammt aus Schottland und kam 2003 auf das Anwesen. Es war ihr Traum ein eigenes Weingut zu besitzen und Weine zu produzieren. Nachdem sie in Bordeaux gearbeitete hatte, lernte sie François kennen. Sie zog fix nach Frankreich um Französisch, Wein und die Weinproduktion zu erlernen. Sie blieb - in Schottland gibt es keinen Wein, nur Whisky. 

Grande Champagne

Der seit über 300 Jahren höchst gepriesene Branntwein der Welt wird in einem genau begrenzten Gebiet in Südwestfrankreich hergestellt. Sein Renommée verdankt der Cognac unter anderem einem ganz grossartigen Terroir. Da sich die verschiedenen Abaugebiete jedoch in Ihrer Qualität massiv unterscheiden, wurden sie in folgende Kategorien eingeteilt: 
Grande Champagne, Petite Champagne, Borderies, Fins Bois, Bons Bois und Bois Ordinaires. 
Die Grande Champagne verfügt über ungefähr 12.000 Hektar Weinberge, welche für die Produktion von Cognac bewirtschaftet werden. Die Lage bringt sehr feine und elegante Branntweine hervor. Diese Stilistik kommt von den sehr kreidereichen Böden. Die erzeugten Branntweine benötigen eine lange Lagerung in Eichenholzfässern für ihre volle Entwicklung. Ca. 15% der zu Cognac verarbeiteten Weine stammen aus dieser Lage. Cognac der ausschließlich aus dieser Lage stammt, darf die Appellation protegée Cognac Grande Champagne tragen.

  • Pas de frais de livraison

    Pour les commandes de CHF 300 ou plus, nous annulons les frais de livraison.

  • Politique d'échange/de retour

    Si vous ouvrez du vin chez nous et qu'il a un robinet, nous vous échangerons cette bouteille à tout moment sans hésitation.